www.d-f-b.ch

ist ein privater Wegweiser zu den vielen Internet-Präsenzen der

Dampfbahn Furka-Bergstrecke.


Lok DFB 9
       (Gletschhorn) am 6. September 2002 gegen 13 Uhr in Gletsch (Fotomontage: Scheinwerfer)

Dieser private und nicht-kommerzielle Wegweiser wird betrieben von:

Rolf Kapp
Sankt-Cajetan-Str. 14
D - 81669 München
Telefon: +49 (0) 89 45 06 17 23
E-Mail: webmaster@d-f-b.ch  *)
*) Bitte beginnen Sie Ihre Betreffzeile mit dem Wort "Problem". Danke.


Rechtliche Hinweise:

Als Autor habe ich alle unter www.d-f-b.ch dargestellten Links zu anderen Internet-Präsenzen sorgfältig ausgesucht und geprüft.
Zum Zeitpunkt der Aufnahme auf www.d-f-b.ch führten sie nur zu Websites, die offiziell oder inoffiziell der Information über die Dampfbahn Furka-Bergstrecke dienten.
Zur Sicherheit werde ich alle Links immer wieder überprüfen.

Da ich keinen Einfluss auf die Inhalte der verlinkten Seiten, Texte und Graphiken haben, muss ich jede Verantwortung für deren Inhalte ablehnen.
Diese Verantwortung liegt ausschließlich bei den jeweiligen Anbietern.

Sollten Sie feststellen, dass einer der Links zu Informationen führt,
die das Ansehen der DFB schädigen könnten oder sogar Gesetze,
Rechte Dritter, Gebräuche oder Sitten verletzen, so bitte ich Sie nachdrücklich um einen entsprechenden Hinweis (telefonisch oder per E-Mail), damit ich diesen Link löschen kann.

Falls Sie mit einem existierenden Link von www.d-f-b.ch zu Ihrer
Internet-Präsenz nicht einverstanden sind, werde ich ihn auf Ihren Wunsch hin selbstverständlich schnellstmöglich entfernen.

Bitte beachten Sie die Urheber- umd Markenrechte auf www.d-f-b.ch und den per Link verbundenen Internet-Präsenzen.

Datenschutz

Der Schutz personenbezogener Daten ist mir seit jeher wichtig.

Aus diesem Grund werden bei dem Besuch der "d-f-b.ch"-Website keine Daten über Sie persönlich erhoben, gespeichert oder verarbeitet. Diese Website verwendet weder Cookies (Profildateien) noch irgendwelche anderen Methoden zur Identifizierung Ihres Namens, Ihrer Person, Ihrer Anschrift oder Ihrer Surfgewohnheiten (Tracking).

Falls Sie E-Mails an mich senden, werden diese als private E-Mails behandelt und entsprechend gespeichert. Die Verwendung Ihrer Daten bleibt auf den persönlichen E-Mail-Kontakt zwischen Ihnen und mir beschränkt.

Der Vollständigkeit halber möchte ich Sie aber auf Folgendes hinweisen:

  Praktisch alle Webserver weltweit zeichen zur technischen Überwachung und Störungserkennung bei jedem Abruf der von ihnen angebotenen Webseiten automatisch folgende Daten auf:

–  die Internet-Adresse, die Ihnen Ihr Internet Provider aktuell zugewiesen hat,
–  die Webseite, von der aus Sie gekommen sind (z.B. eine Suchmaschine),
     sofern Ihr Browserprogramm diese Information unaufgefordert mitteilt,
–  welche Seiten der Website Sie besuchen,
–  die Datenmenge (Bytes), die vom Server zu Ihnen übertragen wird,
–  Datum und Uhrzeit Ihrer Seitenabrufe sowie
–  Hersteller und Version des von Ihnen verwendeten Browserprogramms,
     sofern Ihr Browserprogramm diese Informationen unaufgefordert mitteilt.

Auch der für die "d-f-b.ch"-Website genutzte Webserver speichert diese Daten. Ich nutze sie ggf. zur Störungsbeseitigung und für allgemeine Statistiken. Danach werden die Daten komplett gelöscht.

Generell erlaubt die gespeicherte Internet-Adresse Rückschlüsse

–  auf Ihren Internet Provider sowie
–  manchmal auch sehr grob auf die Region, in der Ihr Anschluss liegt.

Falls Sie den Internet-Anschluss einer Organisation (z.B. Firma, Behörde, Schule, Uni, Hotel, Verein, öffentliches WLAN, usw.) nutzen, kann die gespeicherte Internet-Adresse manchmal dem Namen und der offiziellen Post-Anschrift dieser Organisation zugeordnet werden.
Dies ist bei privaten Internet-Anschlüssen (DSL, Mobilfunk, Kabel-TV, usw.) nicht möglich.

Achtung: Die gespeicherte Internet-Adresse kann z.B. bei Ermittlungen zu geplanten Strafverfolgungen verwendet werden, um über Ihren Internet Provider den Namen und die Adresse des jeweiligen Internet-Anschluss-Inhabers ausfindig zu machen!

Die o.g. Aufzeichnungen werden – außer aufgrund gesetzlicher Vorgaben – unter keinen Umständen an Dritte weitergegeben oder Dritten zugänglich gemacht.

Die Artikel 15 bis 21 der Datenschutz-Grundverordnung geben Ihnen umfassende Rechte:
–  Recht auf Auskunft
–  Recht auf Berichtigung
–  Recht auf Löschung, soweit der Gesetzgeber nicht bestimmte Aufbewahrungsfristen vorschreibt
–  Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
–  Recht auf Datenübertragbarkeit
–  Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung

Sofern Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen wollen, wenden Sie sich bitte per Briefpost an die o.g. Adresse oder per E-Mail an datenschutz@rolfkapp.de.

Darüberhinaus haben Sie nach Artikel 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde.

Für Fragen stehe ich (siehe ganz oben) Ihnen ebenso zur Verfügung wie für Anregungen oder Beschwerden.



zurück
© 2018   Rolf Kapp, München